Glockengeläute Hilterfingen


Mittagsläuten - 12h

  • e - Oster-Glocke

Feierabendglocken - 18 bzw. 20h

  • fis - Weihnachtsglocke
  • a   - Himmelsfahrtsglocke

Samstagabend - Sonntag und Feiertag einlauten

  • Vollgeläut

Sonntagmorgen - 8.15 Uhr

Gottesdienst einlauten

  • Vollgelaut

Trauung

  • e - Osterglocke
  • fis - Weihnachtsglocke
  • a - Himmelsfahrtsglocke

Abdankung

  • H - Wiederkunftsglocke
  • d - Karfreitagsglocke
  • e - Oster-Glocke

Andere Anlässe

  • in der Regel: Vollgeläut


Alle Glocken tragen Namen:

  • Wiederkunftsglocke

Die tiefste, über 2,5 Tonnen schwer, ist die Wiederkunftsglocke mit dem eingegossenen Wort aus Mt 24 "Wachet, denn ihr wisset nicht, welche Stunde euer Herr kommen wird." (Mt 24,42)
Stimmung: H

  • Karfreitagsglocke

Die zweitgrösste, die Karfreitagsglocke; trägt ein Wort aus dem Römerbrief: "Jesus Christus ist um unserer Sünden willen gestorben." (Röm 4,25)
Stimmung: d

  • Osterglocke

Die mittlere der fünf Glocken, ist die Oster-Glocke: Sie verkündet das Wort, wie es im Osterevangelium des Lukas steht: "Der Herr ist wahrhaftig auferstanden." (Lk 24,34)
Stimmung: e

  • Weihnachtsglocke

Die nächst kleinere, die vierte Glocke, ist die Weihnachtsglocke: "Euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr", ruft sie uns zu.
Stimmung: fis

  • Himmelsfahrtsglocke

Und schliesslich die Kleinste: die Himmelsfahrtsglocke mit einem Wort aus dem Ersten Petrusbrief: "Jesus Christus ist zur Rechten Gottes in den Himmel gefahren" (1Petr 3,22)
Stimmung: a

glockengeläute