Kirchgemeindeversammlung

Am 30. Januar 2022 findet um 11.15 Uhr in der Kirche Hünibach eine ausserordentliche Kirchgemeindeversammlung statt (siehe Publikation im Thuner Amtsanzeiger).

Kirchgemeindeversammlung vom 22. November 2021.
Das Protokoll finden Sie hier: Protokoll 22.11.2021

Die ordentlichen Kirchgemeindeversammlungen finden zweimal pro Kalenderjahr statt.

Der Kirchgemeinderat kann zu weiteren Versammlungen einladen.

Das Stimmrecht richtet sich nach der Regelung der reformierten Landeskirche.

Die Versammlung wählt:

  • die Präsidentin/den Präsidenten (der Versammlung und des Kirchgemeinderates in einer Person)
  • die übrigen Mitglieder des Kirchgemeinderats
  • die Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission
  • die Abgeordneten des Wahlkreises in die kantonale Kirchensynode
  • die Abgeordneten der Kirchgemeinde in die Bezirkssynode Seeland.

Zudem beschliesst die Versammlung Sachgeschäfte wie Rechnung, Kostenvoranschlag und Ausgaben, welche Fr. 10'000 übersteigen.

Weitere Befugnisse und Organisatorisches der Kirchgemeindeversammlung sind im Organisationsreglement geregelt.